Kant. Wanderbecherkegeln 2005
Das war es ... die Meisterschaft ist zu Ende!
Rangliste Einzel
Rangliste König
Rangliste Sektion
Rangliste Gruppe
Kant. Wanderbecherkegeln 2005

Die Berichte

Do. 15.04.05:  Das war es ... die Meisterschaft ist zu Ende!

Am Samstag 9. April 2005 genau um 17:00h war das Kantonale Wanderbecherkegeln im Rest. Jägerheim zu Ende.

Die Organisatoren des K.K. Alles Um konnten mit ihrer Arbeit und Leistung zufrieden sein. Das Kegeln verlief ohne nennenswerte Geschehnisse und so wurde um 18:00h die Rangverkündung durch Kantonalpräsident Zenklusen Armin eröffnet. Nachdem sämtliche Preise und Kannen verteilt und vergeben waren, wurde den rund 45 anwesenden Personen ein Nachtessen serviert. Mit viel Fachsimpelei sass man noch bis nach Mitternacht zusammen.
Dann hiess es Tschüss bis am 28. April in Steg zur  Sommermeisterschaft 2005.


Die KannenDie Kannen der Preisverteilung

Die Gewinner:
  • Kegelkönig Imboden Ignaz
  • Einzelmeister Zenklusen Armin
  • Sektion K.K. Alles Um Gampel
  • Gruppe K.K. Edelweiss Steg
Eine detaillierte Liste findet ihr im Anhang


NaturalpreiseEin Teil der Naturalpreise, unter anderem  Hammen, Speckseiten, Weine, Gutscheine e.t.c im Gesamtwert von Fr. 7500.00

Kantonalvorstand




Der Kantonalvorstand nach getaner Arbeit bei einem gemütlichen Jass am Samstag vor der Preisverteilung.
Es gehört jeweils zu ihrer Arbeit, sämtliche Resultate zu überprüfen .
Der Vorstand besteht aus: Zenklusen Armin, Steiner Armin, Soland Rolf, nicht auf dem Bild sind Imesch Markus und Anthamatten Werner.

Unter sich bei der RangverkündigungKegler und Keglerinnen beim aufmerksamen Zuhören der Rangverkündung. >

David und Aldo freuen sichZwei vom K.K. Alles Um, die sichtlich Freude über den Sieg in der Sektion ihres Klubs haben.
Sie waren aber an diesem Samstagabend noch zu anderem Dienst verpflichtet, nämlich dem Jahreskonzert der MG LONZA Gampel.

Sieger unter sichDie Sieger unter sich

Hinten von links
Einzelmeister Zenklusen Armin mit 434 Punkten und  Kegelkönig Imboden Ignaz mit 691 Punkten.

Vorne von links
Naturalsieger Gattlen Kilian, Gruppensieger K.K. Edelweiss STEG, vertreten durch Imboden Roman mit 341 Punkten.  Sektionssieger K.K Alles Um Gampel, vertreten durch Schnyder Karl mit 167.583 Punkten.



So, das war es von der Meisterschaft aus dem Restaurant Jägerheim in Gampel. Ich hoffe, unsere Kegel-WebSite hat euch gefallen. Bei dieser Gelegenheit danke ich der office company aus Gampel für die super Arbeit, die sie für den K.K. Alles Um und den Kegelsport geleistet haben.

P.S. Hier noch ein kleiner Wink an den Kantonalvorstand: Es wäre vielleicht an der Zeit, eine offizielle WebSite über unsere Sportart mit regelmässigen Infos über die laufenden Meisterschaften, einem Kegelforum, Ranglisten  etc. aufzuschalten. Einen guten Webmaster hätten wir ja schon. Die office company aus Gampel.

Viele Grüsse an alle, bis zum nächsten Mal

ALDO
created by
disclaimer © 2003 by restaurant jägerheim ch-3945 gampel
hunterhome.gampel.ch hunterhome@gampel.ch