Technischer Bericht

Erste Anzeichen von Müdigkeit. Nach wie vor befinden wir uns beim Gipfelsturm und werden das Ziel auch erreichen, doch heute waren alle Beteiligten auffallend ruhiger und plagierten wesentlich weniger. Dies erstaunt nicht, wenn man bedenkt, dass viele der Arbeiter durchschnittlich bis zu 15 Stunden pro Tag im Einsatz für das neue Jägerheim waren oder auch während den normalen 9 Arbeitsstunden alles von sich abverlangten. Man kann sie gar nicht genügend loben, man muss einfach auch das Glück haben, dass es sie überhaupt noch gibt und sie sich engagieren lassen.

Nun sind wir wirklich soweit, dass nebst Kleinigkeiten nur noch der Bodenbelag eingebaut werden muss und das Lokal dann soweit bereit steht für die Endreinigung und die Möblierung, welche am Montagmorgen geschieht, damit um 17.17h die Wiedereröffnung stattfinden kann. Einen sehr speziellen Dank also an dieser Stelle den Maler & Gipserfirmen von Rotzer Georges, Johner Daniel und Hildbrand Robert samt all ihren beispielhaften Angestellten und Helfern.


created by
© 2003 by restaurant jägerheim ch-3945 gampel
hunterhome.gampel.ch hunterhome@gampel.ch